Hier werden unregelmässig Beiträge zu den Themen „Gesundheit“ und „Anti Aging“ (Alterung bremsen) publiziert.

Schauen Sie immer mal wieder vorbei, wir freuen uns auf Sie :-)

10 Tipps – Gesund ins Frühjahr

Das Frühjahr ist die Zeit des Neubeginns. Sorgen Sie auch bei sich selbst und Ihrer Gesundheit für einen Neubeginn. Machen Sie Frühjahrsputz – werfen Sie Ballast, Schlacken und überflüssige Pfunde weit von sich. Schaffen Sie Platz für neue gesunde Zellen und machen Sie den Weg frei, damit Ihre Energie wieder fliessen kann. Mit unseren 10 Tipps können Sie das Frühjahr für Ihren persönlichen Wandel nutzen – und alsbald werden Sie gesund und mit der richtigen Figur im Sommer landen. 10 … Weiterlesen

DHEA (Dehydroepiandrosteron)

Dehydroepiandrosteron (DHEA) gehört zur Gruppe der Steroidhormone. In der Leber wird es zu Testosteron umgewandelt. Es erlangt dadurch immer mehr Beliebtheit, weil es bei der Regulation der Stresshormone hilft. Insbesondere in der heutigen Zeit, in denen sich Stress als hartnäckiger Begleiter im Alltag erwiesen hat, erweckt DHEA immer mehr das gesundheitliche Interesse. Struktur und Eigenschaften von Dehydroepiandrosteron DHEA wird größtenteils in der Nebennierenrinde gebildet. Die Produktion erfolgt daneben in den Eierstöcken sowie in den Hirnzellen und wird über ein spezielles … Weiterlesen

Melatonin und seine Wirkung in der Zelle

eingetragen in: Euro-Vitamin-Shop Blog 0

Was bewirkt Melatonin in unseren Zellen? Die Fähigkeit, eine Entzündung zu tolerieren, in welcher Form auch immer, ist ein Schlüssel für gesundes Altern. Eine neue Studie zeigt, dass Melatonin die Fähigkeit hat, wichtige Zellbestandteile wieder herzustellen, um die Auswirkungen von Entzündungen zu senken. Dies ist also eine klare Anti-Aging-Wirkung auf der Zellebene.   Melatoninspiegel Die natürliche Melatonin-Produktion nimmt bekanntlich mit dem Alter ab und ist ausserdem bei vielen Menschen im Winter niedriger. Es ist also eine wichtige Nahrungsergänzung und als … Weiterlesen

Die Wechseljahre (Klimakterium/Menopause)

Die Wechseljahre (Klimakterium/Menopause) Die Wechseljahre – auch Klimakterium oder Menopause genannt – sind keine Krankheit. Entsprechende Beschwerden können gut behandelt werden. Während des gebärfähigen Lebensabschnitts steuern Hormone den weiblichen Zyklus, die im Gehirn (Zwischenhirn und Hirnanhangdrüse) und den Eierstöcken gebildet werden. Unter dem Einfluss des Follikel-stimulierenden Hormons (FSH) reifen Eizellen in den Eibläschen (Follikeln) heran. Diese produzieren Östrogen, das zum Aufbau der Gebärmutterschleimhaut führt und bei entsprechender Höhe das Gehirn zur Auslösung des Eisprungs (Ovulation) veranlasst. Der zurückbleibende Gelbkörper produziert … Weiterlesen

1 2 3 4 5